Anzeige

Schillingsfürst: +++ Erneut verhindern Nachbarn Schlimmeres +++

Am Mittwochvormittag, 13.10.2021 meldete sich eine 24-jährige Frau bei der Notrufzentrale. Sie hatte aus der Wohnung ihres betagten Nachbarn Klopfzeichen gehört.

Eine Polizeistreife fuhr zu dem Mehrfamilienhaus und öffnete dort die Wohnungstüre des 77-jährigen Rentners. Sie fanden den Mann in hilfloser Lage vor. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Wie lange er auf dem Boden kniend auf Rettung warten musste, ist nicht bekannt. Selbständig wäre er jedenfalls nicht mehr auf die Beine gekommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige