Anzeige

Sachsen b. Ansbach: +++ Zigarettenautomat aufgebrochen +++

Am Montag, 21. September 2020 teilte ein Zeuge bei der Einsatzzentrale mit, dass er auf dem Radweg zwischen Alberndorf und Sachsen bei Ansbach einen beschädigten Zigarettenautomaten aufgefunden habe. Eine Streifenbesatzung stellte an der angegebenen Örtlichkeit einen sehr stark beschädigten Zigarettenautomaten fest.
Ermittlungen ergaben, dass dieser in der Zeit von Sonntag, 20. 09. -23:30 Uhr bis Montag, 21. 09. – 01:00 Uhr, in Alberndorf vor einer Gaststätte entwendet wurde. Der Zigarettenautomat war in Alberndorf vor einer Gaststätte befestigt, die Verankerung am Tatort ist ebenfalls stark beschädigt, außerdem wurde ein
Holzzaun ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.
Ein Zeuge gab an, dass er im Tatzeitraum ein lautes Geräusch wahrnahm und einen Bagger mit Gummibereifung weggefahren ist. Ob dieser Bagger zum Diebstahl des Zigarettenautomaten benutzt wurde, ist nicht geklärt, könnte aber möglich sein, weil die massiven Beschädigungen sowohl am Zigarettenautomaten als auch an der Verankerung am Tatort durchaus durch eine derartige Arbeitsmaschine verursacht worden sein könnten.
Aus dem Zigarettenautomaten wurden fast alle Zigaretten entwendet, außerdem fehlte die Geldkassette. Der Sachschaden am Automaten muss ebenso noch festgestellt werden, wie der genaue Entwendungsschaden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige