Anzeige

Rothenburg+Wörnitz+Simmershofen+Windelsbach: +++ Zahlreiche Verkehrsunfälle +++

Wörnitz: Beim Versuch des Fahrstreifenwechsels aufgrund einer sich nähernden Baustelle auf der A7 touchierte am Mittwochabend, 29.05.2019 ein Pkw einen auf der linken Spur fahrenden 40-Tonner. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Rothenburg: Eine 52-jährige Pkw-Fahrerin war am Mittwochabend durch vorbeilaufende Fußgänger dermaßen abgelenkt, dass Sie von der Fahrbahn abkam, eine Mauer und ein Verkehrszeichen beschädigte. Sie verursachte dadurch einen Sachschaden von 6.700 Euro.

Simmershofen: Aufgrund eines ausscherenden Lkw`s fuhr ein 58-jähriger Pkw Fahrer auf der A7 auf seinen 73- jährigen Vordermann auf, da dieser plötzlich abbremsen musste. Es entstand glücklicherweise nur Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Rothenburg: Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein Verkehrsunfall und die folgende Verkehrsunfallflucht, welche sich Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 2250 ereignete, von der Rothenburger Polizei geklärt werden. Hier kam es im Begegnungsverkehr zum Kontakt zwischen den jeweiligen Außenspiegeln, Hier entstand ein Sachschaden von knapp 1.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige