Anzeige

Rothenburg: +++ Unfall nach Vorfahrtsverletzung +++

Am Sonntag, gegen 15.45 Uhr, kam es in Rothenburg am Kaiserweg zu einem Verkehrsunfall, als ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus einer Seitenstraße einfahren wollte und dabei einen vorfahrtsberechtigen Pkw übersehen hat. Dieser Pkw wurde durch den Anstoß noch auf ein in der Nähe parkendes Fahrzeug geschoben. Sowohl der Unfallverursacher als auch der 88-jährige Fahrer des anderen Pkw blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 10.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige