Anzeige

Rothenburg: +++ Sicherheitswacht klärt Vermisstenfall +++

Am Samstag, 03.07.2021, gegen 16.30 Uhr, sprach eine aufgelöste Frau am Marktplatz zwei Angehörige der Rothenburger Sicherheitswacht an und teilte ihnen mit, dass sie ihren 7-jährigen Sohn vermissen würde.

Sofort wurden Einheimische und Touristen von den beiden Sicherheitswachtlern mit in die Suche eingebunden. Schon kurz darauf (gg. 17.00 Uhr) hatte ein freiwilliger Helfer, der mit seinem Fahrrad im Burggarten unterwegs war, den Jungen dort aufgespürt.

Er wurde anschließend seiner sichtlich erleichterten Mutter übergeben. Suchmaßnahmen der Polizei waren aufgrund des durch die Sicherheitswacht schnell organisierten und erfolgreichen „Suchtrupps“ nicht mehr nötig.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige