Anzeige

Rothenburg: +++ Polizei ließ sich nicht täuschen – ohne Fahrerlaubnis unterwegs +++

Bei einer Verkehrskontrolle im Juli 2017 im Stadtgebiet konnte eine Pkw-Fahrerin aus dem Altlandkreis keinen Führerschein vorzeigen. Sie versicherte treuherzig, diesen daheim vergessen zu haben. Ihrer Aufforderung, ihn bei der Polizei vorzuzeigen, kam sie nicht nach. Umfangreiche Recherchen ergaben nun, dass die 22-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und bei der Kontrolle geflunkert hatte. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige