Anzeige

Rothenburg ob der Tauber: +++ Kleinkind versehentlich eingeschlossen +++

Am Montag, 15.08.2022 ging eine Rotenburgerin mit ihrem 4-jährigen Sohn in der Rödergasse spazieren. In einem unbeobachteten Augenblick löste sich der Junge von der Mutter und lief in den Eingangsbereich eines dortigen Anwesens. Plötzlich schlug ein Windstoß die Durchgangstür des Anwesens zu. Das Kind befand sich nun im Innenraum und die Mutter vor dem Anwesen.

Da in dem Haus niemand erreicht werden konnte, wurde die Rothenburger Feuerwehr hinzugezogen, die die Tür öffnete und beide wieder vereinte. Das Schloss wurde fachgerecht ausgebaut und von der herausgefundenen Hausbesitzerin bei der Polizei abgeholt.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige