Anzeige

Rothenburg ob der Tauber: +++ Falsche Polizeibeamte aktiv +++

Am Dienstagnachmittag, 18.01.2022 wurden in Rothenburg ob der Tauber innerhalb kürzester Zeit drei teilweise ältere Mitbürger von einer Frau angerufen, die sich als Polizeibeamtin ausgab.

Diese Frau teilte am Telefon mit, dass Straftäter festgenommen wurden, bei denen Listen mit den Adressen der Angerufenen gefunden wurden. Die falsche Polizeibeamtin wies die Angerufenen darauf hin, die Fenster und Türen zu schließen. Die Angerufenen reagierten richtig und beenden die Gespräche.

Hier dürfte es sich mit um die erste Kontaktaufnahme von falschen Polizeibeamten gehandelt haben, was später zur Herausgabe von Schmuck oder Bargeld führen sollte.

Die Polizei weist darauf hin:

  • keine persönlichen Daten oder Auskünfte über Vermögen am Telefon heraus zu geben.
  • Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Polizei an, von der die angebliche Amtsperson kommt.
  • Suchen Sie die Telefonnummer der Behörde selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben.
  • Rufen Sie Ihre örtliche Polizei zurück.
  • Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck. Legen Sie einfach auf.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige