Anzeige

Rothenburg: +++ Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall +++

Am Montag, 27.05.2019 gegen 14.15 Uhr, kam es in der Oberen Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall, als ein Pkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen anhielt, um einen Fußgänger vorbeizulassen.
Der folgende Pkw-Fahrer musste deswegen ebenfalls stehen bleiben. Die beiden stehenden Fahrzeuge bemerkte eine 62-jährige Frau zu spät und fuhr mit Wucht ins Heck des Pkw vor ihr, der dann noch gegen das erste Fahrzeug gedrückt wurde. Verletzt wurde niemand, aber an den drei Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige