Anzeige

Rothenburg + Diebach: +++ Akute Gefahr durch Starkwind – BAB 7: Vollsperrung durch umgestürzten Lkw +++

Infolge des Sturmtiefs Ignaz kommt es aktuell zu massiven Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs in der Region. Besonders betroffen sind die Brücken der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Rothenburg ob der Tauber und Wörnitz.

Innerhalb kurzer Zeit stürzten zwischen 10.00 und 11.00 Uhr auf Talbrücke Pfeffermühle (Gde. Diebach) in Richtung Würzburg ein von einem Kleintransporter gezogener Anhänger sowie auf der Gegenspur Richtung Ulm ein gesamter Lastzug um. Der Lastzug liegt auf der Mittelschutzplanke und beeinträchtigt beide Fahrtrichtungen.

Zudem sind im gesamten Raum Rothenburg – Schillingsfürst zahlreiche Feuerwehren, die Straßenmeisterei sowie Bauhöfe mit starken Kräften eingesetzt. Vorwiegend sind Bäume zu beseitigen bzw. zu sichern. Auf der Staatsstraße 2419 droht im Gemeindebereich Insingen die provisorische Ampelanlage an der Kreuzung zur Kreisstraße AN 6 (Lohr) umzufallen. Die Sicherungsmaßnahmen laufen. Personenschäden sind bisher nicht bekannt.

Die Bevölkerung wird um umsichtige Fahrweise gebeten. Soweit möglich sollte auf vermeidbare Fahrten verzichtet werden. Es besteht – insbesondere für Fußgänger – akute Gefahr durch umherfliegende Teile oder Äste.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige