Anzeige

Rothenburg: +++ Beleidigung im Straßenverkehr +++

Unzufrieden mit den Fahrkünsten eines Pkw-Fahrers war eine 33-jährige Frau, die aufgrund dessen Fahrmanövers kurz anhalten musste. Sie hupte um ihrem Ärger Luft zu machen. Dem Pkw-Fahrer missfiel dies und er zeigte der Dame beide ausgestreckten Mittelfinger, was strafrechtlich als Beleidung angesehen wird. Dies zeigte die Dame anschließend bei der Polizei auch an. Das Kennzeichen des Pkw hatte sich die Dame gemerkt, gegen den Fahrer wird jetzt ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige