Anzeige

Röckingen: +++ Spektakulärer Verkehrsunfall +++

Am Donnerstagnachmittag, 10.11.2022 bedurfte es über mehrere Stunden hinweg einer Vollsperrung der Staatsstraße 2218 zwischen Wassertrüdingen und Gerolfingen.

Gegen 13:00 Uhr fuhr eine 62-jährige Frau mit ihrem 40-Tonner Sattelzug von Wassertrüdingen in Fahrtrichtung Dinkelsbühl. Sie hatte Hackschnitzel geladen, welche für das Heizkraftwerk im Dinkelsbühler Ortsteil Waldeck bestimmt waren.

In etwa auf Höhe von Röckingen kam die Frau aus bislang noch ungeklärter Ursache mit dem schweren Gefährt ins rechtsseitige Bankett. Hierbei verlor sie die Kontrolle über das Kfz und kam vollends von der Fahrbahn in einen angrenzenden Acker ab, wo der 40-Tonner Sattelzug nach rechts umkippte. Die Frau erlitt einen Schock und musste durch die Feuerwehr aus dem Führerhaus geborgen werden. Am Fahrzeug entstand verhältnismäßig geringer Sachschaden in Höhe von mehr als 5.000,– Euro.

Die Sperrung der Staatsstraße durch die freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden dauerte länger als vier Stunden.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige