Anzeige

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) vhs-Digitalverbund

Die Stadt Ansbach ist eine leistungsfähige, moderne, aktive und aufstrebende Kommune im Herzen der Metropolregion Nürnberg. Eine hohe Lebensqualität, eine gesunde wirtschaftliche Struktur und attraktive Kultur und Freizeitangebote zeichnen unsere Stadt aus. Wir setzen auf Bürgerfreundlichkeit, Serviceorientierung und Leistung. Wir suchen befristet für zwei Jahre und in Teilzeit (35 Stunden/Woche) zum nächstmöglichen Eintritt eine/n Projektmitarbeiter/in (m/w/d) vhs-Digitalverbund.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Gestalten einer lebendigen Kooperation zwischen den fünf beteiligten Volkshochschulen
  • Strukturierung von Arbeitspaketen und Priorisierung für das Verbundteam
  • Gemeinsames Arbeiten mit dem Verbundteam an Arbeitsinhalten und Aufgaben
  • Projektorganisation, Reporting an die beteiligten vhs-Leitungen und den Bayerischen Volkshochschulverband (bvv)
  • Multiplikator Rolle im Bereich Projektmanagement und agile Produktentwicklung
  • Sicherung des Wissenstransfers aus dem Verbund an die bayerischen Volkshochschulen
  • Einbindung von regionalen Stakeholdern und Politik

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Pädagogik, Medienpädagogik, Erwachsenenbildung, Sozialwissenschaften, Sonderpädagogik oder in einem
    vergleichbaren Bereich
  • Sie besitzen ein breites Grundlagenwissen in den Bereichen Digitalisierung, Medienkompetenz und
    Barrierefreiheit/Inklusion und sind sicher im Umgang mit digitalen Kommunikationstools
  • Sie haben idealerweise bereits pädagogische und konzeptionelle Erfahrung in der Erwachsenenbildung sowie im Management von Projekten im Non-Profit bzw gemeinnützigen Bereich
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Zuverlässigkeit und arbeiten gerne
    selbstständig und ergebnisorientiert
  • Sie kommunizieren sicher und sind in der Lage, zwischen verschiedenen Partnern zu moderieren
  • Sie denken vernetzt, strategisch und besitzen ein ausgeprägtes Zeitmanagement
  • Sie sind bereit, im Rahmen Ihrer Tätigkeit Dienstreisen zu verschiedenen Volkshochschulen und
    anderen Partnern innerhalb Bayerns zu tätigen In diesem Rahmen ist es auch möglich, nach erfolgter
    Einarbeitung den überwiegenden Teil der Arbeitszeit im Homeoffice/mobilen Arbeiten einzubringen

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem auf zwei J ahre befristeten Beschäftigungsverhältnis (35 Std./Woche) nach den einschlägigen tariflichen Bestimmungen. Die Tätigkeit ist mit Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA-Fassung bewertet und bietet Ihnen vielfältige Fort und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Gleichstellung und Inklusion ist ebenso Bestandteil unserer Personalarbeit wie die Förderung von Bewerbern (m/w/d) mit Migrationshintergrund. Ihren Wünschen zur Ausgestaltung der Arbeitszeit
kommen wir, soweit organisatorisch möglich, gerne entgegen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter der Rufnummer 0981 / 51-450 (Personal und Organisationsentwicklung) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung können Sie online bis spätestens 11. September 2022 über unser Stellenportal www.ansbach.de/karriere einreichen.

Anzeige