Anzeige

Private Gartentüren öffnen sich am »Tag der offenen Gartentür« im Landkreis Ansbach

Ansbach, 17. Juni 2022 – Am Sonntag, den 26. Juni 2022, findet bayernweit der „Tag der offenen Gartentür“ statt. Im Landkreis Ansbach werden an diesem Tag vier private Gärten jeweils von 10.00 bis 17.00 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Folgende Gärten nehmen teil:

  • Obst- und Gartenbauverein Petersaurach
    Adresse: Jakob-Müller-Ring (Am Ziegendorfer Weiher), 91580 Petersaurach
    Zu sehen ist ein im Jahr 2006 errichteter ca. 4100 m² großer Schaugarten, Obst-, Zier- und Wildgehölze, Bienenweidepflanzen, Themenbeete, Monatsbeete sowie verschiedenste Zierelemente.
  • Doris und Günther Armbrüster
    Adresse: Milmersdorf 2, 91623 Sachsen bei Ansbach
    Dort kann ein ca. 1 ha großes Grundstück am nördlichen Ortsrand von Milmersdorf besichtigt werden. Ein Eldorado für Freunde heimischer und seltener Obstarten (z.B. Fruchtmandel, Feigen, Maulbeeren etc.). Zudem werden auf dem Hanggelände Bienen gehalten.
  • Rosemarie Karl
    Adresse: Aichau 16, 91555 Feuchtwangen
    Ein ca. 3500 m² großer, offener „Naturgarten“ mit artenreicher Streuobstwiese, Stauden- und Rosenbeeten, Gemüseanbau und Hochbeete kann dort besichtigt werden.
  • Obst- und Gartenbauverein Wassertrüdingen
    Adresse: Baudenhardtweg (Am Ende), 91717 Wassertrüdingen
    Zu sehen ist ein 2018 errichteter ca. 2800 m² großer „Naturgarten“ inmitten einer Streuobstwiese im ehemaligen Gartenschaugelände. Dort wird auch seltenes und altes Gemüse angebaut. Ebenfalls zu besichtigen ist ein Geräteschuppen mit Gründach und es werden Infos zum Beeren und Obstbaumschnitt gegeben.

Quelle: Pressemitteilung, Landratsamt Ansbach

Anzeige

Anzeige