Anzeige

Peter und der Wolf Ein musikalisches Projekt für Kinder ab 4 Jahren

Feuchtwangen, 8. Juli 2024 – Der Sopranistin und künstlerischen Leiterin von KunstKlang, Christiane Karg, ist die Teilhabe von Kindern an Kultur ein Herzensanliegen: „Der Kontakt mit Musik kann nicht früh genug beginnen,“ ist die Sopranistin überzeugt.

Seit Jahren schon gibt es Kooperationen mit Schulen und Bildungseinrichtungen. Es gibt das Projekt „be part of it“ der Konzertreihe KunstKlang, das in unterschiedlicher Weise Kinder- und Jugendliche mit der Kultur zusammenbringt.

Aktionen in Feuchtwanger Kitas seit Oktober 2023

Seit 2022 gibt es das von Christiane Karg initiierte Projekt „Singen in Kitas“. Bisher hat in diesem Projekt ein „Weihnachtssingen auf dem Marktplatz“ und ein kleines Konzert der Kita-Kinder mit Frühlings- und Sommerliedern im Kreuzgang stattgefunden. Schon im Oktober 2023 startete das aktuelle dritte Projekt. Diesmal geht es um ein konkretes Werk: „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew. Das Musikmärchen hat das Ziel, Kinder mit den Instrumenten des Orchesters vertraut zu machen, denn die einzelnen Figuren und Tiere werden jeweils durch ein Instrument charakterisiert. Es ist bis heute Prokofjews bekanntestes Werk und noch immer zentral in der Musikpädagogik.

Erarbeitet wurde das Musikmärchen in den vergangenen Monaten von Teresa Spors mit der Unterstützung von Mirjam Kälberer und Lilli Kaplirz zu Sulewicz-Saulér vom Dinkelsbühler Ballett. Die Kindergartenkinder lernten das Märchen kennen, erfuhren mehr über die Musik, über die Instrumente und näherten sich mithilfe von Bewegung, Singen und Bastelarbeiten der berühmten Geschichte an. Das Konzert mit den Würth Philharmonikern und Konstantin Krisch von den Kreuzgangspielen am Montag, den 29. Juli 2024, für die Kinder der teilnehmenden Feuchtwanger Einrichtungen, bildet den Abschluss des Projekts.

Workshop-Tag und Konzerte „Peter und der Wolf“ im Sommerferienprogramm

Aber auch alle anderen Kinder sind eingeladen, beim Projekt mitzuwirken: Am Sonntag, den 28. Juli findet im Familienzentrum KiM und im Ulrichsaal in Feuchtwangen ein Musiktag statt, zu dem alle Kinder ab 4 Jahren willkommen sind. Um 12 Uhr und um 15 Uhr findet jeweils ein Workshop statt, der jeweils etwa zwei Stunden dauert und an dessen Ende je ein Konzert im Ulrichsaal steht. Die Workshops bestehen aus insgesamt 4 Stationen, die die Kinder durchlaufen: Basteln mit Mirjam Kälberer, Bewegung und Tanz mit Lilli Kaplirz zu Sulewicz-Saulér vom Dinkelsbühler Ballett, Kinderschminken und eine Instrumentenvorstellung und Einführung in die Geschichte „Peter und der Wolf“ mit Teresa Spors.

Zu den beiden Konzerten um 15 Uhr und im 18 Uhr im Ulrichsaal können auch Eltern, Großeltern und Freunde dazukommen. Zu hören ist hier die Kammermusikfassung von „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew

(bearbeitet von Helmut Schmidinger) mit Mitgliedern der Würth Philharmoniker und Konstantin Krisch von den Kreuzgangspielen (Rezitation),

Die musikalische Leitung hat David Afkham.

Anmeldungen zu den Workshops am 28. Juli sind ab 8. Juli über das Sommerferienprogramm der Stadt Feuchtwangen möglich.

Quelle: Pressemitteilung, Kreuzgangspiele und Kulturbüro Feuchtwangen