Anzeige

Ohrenbach: +++ A 7: Kleintransporter massiv überladen +++

Satte 118 Prozent Überladung ergab die Verwiegung eines Kleintransporters am Mittwoch, 14.03.18. Das in Italien zugelassene Fahrzeug war gegen 13.00 Uhr auf der Autobahn 7 einer Streifenbesatzung aufgefallen und auf der Rastanlage Ohrenbach-Ost näher unter die Lupe genommen worden. Wie sich herausstellte, wies der mit Bekleidungskisten beladene Wagen ein Gesamtgewicht von über 7,5 Tonnen auf. Zulässig wären 3,5 Tonnen gewesen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Gewinnabschöpfungsverfahren eingeleitet. Der fällige Betrag von 1.200 Euro wurde sofort eingezogen.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige