Anzeige

Nürnberg: +++ Es gibt sie noch – ehrliche Finder +++

Ein ehrlicher Taxifahrer hat am Montagabend (17. September) bei der Nürnberger Bundespolizei einen Geldbeutel mit „vollem“ Inhalt abgegeben. Die Freude bei dem noch studierenden Besitzer war riesengroß. Zwei sich noch im Studium befindliche, junge Männer reisten vom Nürnberger Flughafen mit dem Taxi zum Hauptbahnhof. Nach dem Aussteigen wurde einem der Beiden bewusst, dass er seinen Geldbeutel samt Inhalt wohl im Taxi vergessen hatte. Daraufhin wendete er sich an eine Streife der Bundespolizei. Diese riefen bei der Taxizentrale an, um den Vorfall bekannt zu geben. Prompt meldete sich der ehrliche Fahrer, der die beiden Studenten kurze Zeit vorher transportierte und gab die vergessene Geldbörse mit „vollem“ Inhalt zurück. Der Student verließ daraufhin erleichtert und glücklich die Dienststelle.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Nürnberg

Anzeige