Anzeige

Nürnberg: +++ Drei verletzte Frauen nach Angriff durch Unbekannten – Tatverdächtiger festgenommen – Fahndungsaufruf nach einer Zeugin +++

NÜRNBERG. (1872) Ein zunächst unbekannter Täter überfiel am Abend des 13.12.2018 im Nürnberger Stadtteil St. Johannis innerhalb weniger Stunden insgesamt drei Frauen und verletzte sie schwer. (Siehe Pressemeldungen 1858, 1861, 1863 vom 14.12.2018, 1865, 1866 vom 15.12.2018 und 1869 vom 16.12.2018). Ein 38-jähriger Mann wurde in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth aufgrund eines erfolgten DNA-Abgleichs als dringend tatverdächtig festgenommen. Er sitzt seit Samstag, 15.12.2018, in Untersuchungshaft.

Im Zuge der Ermittlungen sucht die eigens gegründete Sonderkommission „Johannis“ eine bislang unbekannte Frau, die am 13.12.2018, gegen 22:00 Uhr, mit einem Hund in der Rückertstraße unterwegs war.

Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte es sich bei der Frau um eine wichtige Zeugin handeln. Sie wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 / 2112-3333 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Anzeige