Anzeige

Neustadt: +++ Unfallserie nach Schneefall – Bundesstraße an mehreren Stellen blockiert +++

Eine ganze Serie von Verkehrsunfällen hatten die Beamten der Neustädter Polizei am Freitagmorgen, 19.03.2021 abzuarbeiten. Infolge des im morgendlichen Berufsverkehr einsetzenden starken Schneefalls krachte es zwischen 06:30 und 09:00 Uhr nahezu im Minutentakt.

Anzeige

Haag: Bereits um 06:10 Uhr kollidierte ein 72-Jähriger auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Haag und Neuebersbach (Gemeinde Gutenstetten) im Bereich der Außenspiegel witterungsbedingt mit einem entgegenkommenden Pkw, den ein 41-Jähriger steuerte. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro.

Gutenstetten: Gegen 06:30 Uhr rutschte eine 55-jährige Pkw-Lenkerin zwischen Gutenstetten und Kleinsteinach mit ihrem Pkw in den Graben und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Emskirchen: Gegen 7 Uhr unterlief das gleiche Malheur einer 29- jährigen Pkw-Lenkerin bei Emskirchen. Sie kam aber unverletzt davon.

Altmannshausen: Gleichzeitig wurde mitgeteilt, dass die Bundesstraße 8 bei Altmannhausen (Markt Bibart) durch einen querstehenden Lkw blockiert sei. Hier kam es aber nicht zu einem Unfallschaden.

Emskirchen: Auch bei Emskirchen war die Bundesstraße 8 durch an einer Steigung querstehende Lkw blockiert. Hier konnte gegen 8 Uhr der Einsatz des Winterdienstes für Abhilfe sorgen.

Gutenstetten: Um 07:15 Uhr kam es auf der Bundesstraße 470 bei Gutenstetten zu einem Fontalzusammenstoß, als eine 38-Jährige die Kontrolle über ihren Pkw verlor und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenprallte, den ein 48-Jähriger steuerte. Es entstand Sachschaden in
Höhe von rund 13.000 Euro, die Fahrzeugführer blieben aber unverletzt.

Altershausen:  Gegen 07:20 Uhr verlor ein 36-Jähriger auf der Kreisstraße zwischen Altershausen und Abtsgreuth (Gemeinde Münchsteinach) auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Pkw und landete im Straßengraben.

Zwischen 07:50 und 08:20 Uhr wurde vier weitere Grabenrutscher aus Sugenheim, Emskirchen, Diespeck und Gerhardshofen gemeldet. Auch hier waren die Kraftfahrer im Alter zwischen 27 und 51 Jahren offenbar
durch die winterlichen Straßenverhältnisse überfordert.

Kleehof: Gegen 08:50 Uhr war es schließlich wieder ein Lkw, der an einer Steigung der Staatstraße zwischen Kleehof und Hohholz (Gemeinde Gerhardshofen) teilweise in den Graben rutschte und die Fahrbahn blockierte.

Anzeige

Wegen der Häufung der Verkehrsunfälle konnte nicht jede Unfallstelle von der Polizei angefahren werden. Ein Überblick über die Gesamtschadenssumme ist noch nicht vorhanden. Sie dürfte aber im hohen fünfstelligen Bereich liegen.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige

Anzeige