Anzeige

Neustadt: +++ Ohne Fahrerlaubnis am Steuer +++

Wenig Einsichtsfähigkeit zeigte ein 31-Jähriger, der am Donnerstag, 02.12.2021 gegen 23:40 Uhr in Neustadt von der Polizei am Steuer eines Pkw erwischt wurde, obwohl er keine Fahrerlaubnis besitzt.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass dem Mann bereits vor mehreren Monaten nach einer Trunkenheitsfahrt die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Vor rund zwei Wochen war der Führerschein des 31-Jährigen, den er nicht freiwillig abgegeben hatte, anlässlich einer Verkehrskontrolle in Stein beschlagnahmt worden. Das hielt ihn aber offenbar sich davon ab, sich wieder ans Steuer zu setzen.

Er muss nun mit einem weiteren Strafverfahren rechnen. Da der Osteuropäer im Inland keinen festen Wohnsitz hat, musste er außerdem eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Geldstrafe hinterlegen. Auch auf die im Raum Offenbach wohnhafte Fahrzeughalterin kommt ein Strafverfahren zu.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige

Anzeige