Anzeige

Neustadt: +++ Auf frischer Tat festgenommen +++

Völlig unbeeindruckt zeigte sich ein 60-Jähriger am Donnerstag, 19.09.2021 gegen ein Uhr morgens als ihn die Polizei aus seinem am Festplatz abgestellten Wohnmobil holte. Zuvor hatte ein Zeuge beobachtet, dass der Mann von einem ebenfalls dort geparkten Lkw die Scheibenwischer im Wert von rund 70 Euro entwendet hatte und die Polizei alarmiert.

Die Beamten konnten im Wohnmobil des Tatverdächtigen, der zunächst alles leugnete, das Diebesgut auffinden. Daraufhin räumte der 60-Jährige den Diebstahl ein. Er wollte mit dem Diebesgut offenbar die verschlissenen Scheibenwischer seines Wohnmobils erneuern.

Kurz darauf meldete sich bei den Beamten ein weiterer Geschädigter, der ebenfalls auf dem Festplatz parkte. Ihm sei aus dem Kennzeichen der TÜV-Stempel herausgeschnitten worden. Da am Fahrzeug des 60-Jährigen der TÜV abgelaufen war ergab sich auch in diesem Fall ein Tatverdacht gegen ihn.

Bei der nochmaligen Nachschau in seinem Wohnmobil konnte zwar nicht die TÜV-Plakette, aber das vermutliche Tatwerkzeug, eine Blechschere, aufgefunden werden. Der Mann muss sich nun wegen mehrfachen Diebstahls strafrechtlich verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige

Anzeige