Anzeige

Neusitz+Endsee: +++ Verkehrsunfälle aufgrund Schneeglätte +++

Am Dienstag, 28.01.2020 gegen 13.40 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der A 7 in Richtung Ulm. Auf Höhe von Neusitz kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern. Er kam rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich weiter und blieb entgegen der Fahrtrichtung im Graben stehen. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Der Fahrer blieb unverletzt. An seinem Pkw entstand ein Schaden von ca. 25.000 Euro.

Am Mittwoch, 29.01.2020 gegen 03.30 Uhr, verlor ein 26-jähriger Lkw-Fahrer, der im Industriegebiet von Endsee unterwegs war, auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen einen geparkten Pkw. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige