Anzeige

Neuendettelsau: +++ Jugendlicher zu Fuß auf der Autobahn +++

Am Freitagmorgen, 25.09.2020 gegen 08:45 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale der Polizei in Nürnberg mehrere Mitteilungen über einen Fußgänger auf der Bundesautobahn A 6 ein.
Eine Streifewagenbesatzung der Verkehrspolizei Ansbach traf wenig später nahe der Anschlussstelle Neuendettelsau auf einen 14-Jährigen und nahm den Jugendlichen in Gewahrsam Dieser gab an, auf dem
Nachhauseweg zu seinen Eltern in Fürth zu sein. Allerdings hat er gegenüber den Ordnungshütern zunächst falsche Personalien angegeben. Als seine Identität kurze Zeit später festgestellt werden konnte stellte sich heraus, dass der 14-Jährige aus einer nahegelegenen schulischen Einrichtung abgehauen ist. Dort wurde er schließlich von den Beamten an Erziehungsberechtigte übergeben.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige