Anzeige

Neuendettelsau: +++ Fahrt unter dem Einfluss illegaler Drogen +++

Eine Zivilstreife der Verkehrspolizei Ansbach stoppte am Montagmittag, 04.04.2022 gegen 11:00 Uhr, an der Anschlussstelle „Neuendettelsau“ der Bundesautobahn A 6 im Rahmen der Schleierfahndung einen 21-Jährigen aus dem Raum Neu-Ulm mit seinem Pkw.

Der Fahrer zeigte während der Kontrolle drogenkonsumtypische Ausfallerscheinungen, weshalb bei ihm ein Drogenschnelltest durchgeführt wurde. Der Test reagierte positiv und deutete vom Ergebnis darauf hin, dass Kokain und Amphetamin konsumiert worden sind. Aus diesem Grund musste sich der Schwabe einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren wegen der Drogenfahrt eingeleitet. Hier erwartet ihn eine Geldbuße in Höhe von fünfhundert Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige