Anzeige

Neuendettelsau: +++ Auffahrunfall +++

Insgesamt rund 2.000 Euro Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwochnachmittag, 22.12.2021 gegen 14:30 Uhr, auf der Bundesautobahn A 6.

Ein 61-Jähriger aus der Oberpfalz musste zwischen den Anschlussstellen „Lichtenau“ und „Neuendettelsau“ seinen Pkw wegen eines Staus bis zum Stillstand abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 25-jähriger Pole erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter auf das stehende Auto auf. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige