Anzeige

Neue Rufnummern in ANregiomed Klinik Dinkelsbühl und Praxisklinik Feuchtwangen

Feuchtwangen/Dinkelsbühl, 24.01.2020 – Am 29. Januar 2020 werden die Telefonanlagen der ANregiomed Klinik Dinkelsbühl und der Praxisklinik Feuchtwangen erneuert. Der Austausch der Anlagen ist zeitgleich mit einer Veränderung der Telefon- und Faxnummern verbunden.

Anzeige

Allen Durchwahlnummern wird zukünftig eine 4 vorangestellt. Beispiel: Die Durchwahl für die Chirurgische Ambulanz der ANregiomed Klinik Dinkelsbühl lautet zukünftig 91-4303 (früher 91-303). Die Umstellung betrifft in Dinkelsbühl alle Durchwahlnummern von Klinik und ANregiomed Akademie sowie die administrativen Telefonnummern der ANregiomed MVZ GmbH. Die Zentrale bleibt auch zukünftig über die 09851 91-0 erreichbar. Auch die Telefonnummern der Praxen im MVZ Dinkelsbühl („Ärztehaus Südhang“) sind von den Änderungen nicht betroffen. Die Praxisklinik Feuchtwangen ist zukünftig unter folgenden Rufnummern erreichbar: Kurzzeitpflege: 09852 909-4860 oder -4861, Heimleitung: 09852 909-4849, Cafeteria/Kiosk: 09852 909-4813. Auch in Feuchtwangen bleiben die Rufnummern der MVZ-Praxen und die zentrale Telefonnummer 09852 909-0 erhalten.

Am Vormittag der Umstellung sind Durchwahlrufnummern zeitweise nicht erreichbar, einen Ausfall aller Rufnummern wird es aber nur für ca. drei bis fünf Minuten geben. Selbstverständlich ist die Klinik auch in dieser Zeit über Notfallrufnummern erreichbar. Diese sind bei der Integrierten Leitstelle sowie bei allen anderen wichtigen Einrichtungen der Notfallversorgung bekannt. Spätestens um 13.00 Uhr ist die Umstellung abgeschlossen und alle Bereiche wieder durchgängig unter den neuen Rufnummern erreichbar. Die bisherigen Rufnummern sind noch bis zum 31. März 2020 erreichbar. Bis dahin werden Anrufer per Bandansage informiert, wie die neue Nummer lautet.


Quelle: ANregiomed

Anzeige

Anzeige