Anzeige

Markt Erlbach: +++ Betriebsunfall +++

Beim unvorsichtigen Hantieren mit Chemikalien verletzte sich am Donnerstag, 22.09.2022 gegen 06:40 Uhr ein 36-Jähriger in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb in Markt Erlbach.

Beim Umfüllen eines Lackhärters spritzte ein Tropfen in ein Auge des Mannes, der keine Schutzbrille trug. Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus, über langfristige Folgen kann noch keine Aussage getroffen werden. Die Polizei hat die zuständige Berufsgenossenschaft zur Prüfung der Arbeitsschutzvorschriften
einbezogen.

Quelle: Polizeiinspektion Neustadt/Aisch

Anzeige