Anzeige

Lichtenau: +++ Verkehrsunfall unter Drogeneinwirkung +++

Zur Unfallzeit befuhr ein polnischer Kleintransporter die A 6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Im 3-spurigen Bereich nach der Anschlussstelle Lichtenau geriet der Kleintransporter aus unbekannter Ursache von dem rechten Fahrstreifen auf den mittleren. Hierbei touchierte er einen Pkw. Der Kleintransporter stieß mit der linken Frontseite gegen das Heck des Pkw. Es entstand nur relativ geringer Sachschaden (300 Euro Pkw/500 Euro am Kleintransporter).
Bei der Unfallaufnahme wurden beim Kleintransporter-Fahrer drogentypische Erscheinungen festgestellt. Eine Urinprobe bestätigte den Verdacht auf Einnahme von Amphetamin. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine Sicherheitsleistung einbehalten.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige