Anzeige

Lichtenau: +++ Verkehrsunfall mit Verletzten +++

Am 25.09.22, um 12:40 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Pkw Renault auf der mittleren von drei Fahrspuren. Aufgrund eines plötzlich eintretenden Starkregens, bremste der Verkehr ab. Der 38-Jährige bemerkte dies zu spät und auf einen vor ihm fahrenden 30-Jährigen, der ebenfalls einen Pkw lenkte, auf.

Hierbei erlitt der Renault Fahrer leichte Verletzungen und wurde mittels RTW ins KH Ansbach verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst von der Fahrbahn entfernt. Die mittlere und linke Fahrspur wurden gesperrt, der Verkehr lief über die rechte Fahrspur. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige