Anzeige

Lichtenau: +++ Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneiwirkung unterwegs +++

Am 20. Juni 2024 kontrollierten die Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Ansbach um 01:29 Uhr einen 57-jährigen Pkw Fahrer der auf der A 6 Richtung Nürnberg unterwegs war. Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz Geisberg konnte der Mann aus Osteuropa keinen Führerschein vorzeigen. Die anschließende Überprüfung ergab, dass ihm die Fahrerlaubnis entzogen worden war.

Weiter wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Drogen-Urin-Test verlief positiv auf Amphetamine. Der Mann wurde zur Dienststelle gebracht wo eine Blutentnahme durchgeführt
wurde. Die Fahrzeugschlüssel wurden zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Er muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung verantworten.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach