Anzeige

Lichtenau: +++ Kradfahrer stürzt bei Bremsmanöver +++

Am Sonntagnachmittag, 7. Juli 2024 fuhr ein 67-jähriger Kradfahrer die Ansbacher Straße in Lichtenau in auswärtige Richtung. Als mehrere Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt bremsen mussten, bremste er dem Anschein nach zu stark mit der Vorderradbremse. Er verlor die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und schlitterte gegen einen geparkten Pkw. Der Kradfahrer zog sich bei dem Sturz einen Schulterbruch zu, welcher im Krankenhaus Ansbach behandelt werden musste. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach Polizeischätzungen auf ca. 3000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn