Anzeige

Lichtenau: +++ Dieseldiebstahl aus Tank eines Sattelzuges +++

Bei einer Verkehrskontrolle der Streife der Verkehrspolizei Ansbach wurde auf dem Parkplatz in unmittelbarer Nähe von zwei Sattelzügen der beiden Beschuldigten ein halbvoller Kanister mit ca. 10 – 20 l Dieseltreibstoff aufgefunden. Des Weiteren konnte ein „Dieselfleck“ unterhalb des Tankes der Beifahrerseite einer anderen Sattelzugmaschine festgestellt werden. Der Tankverschluss der angegangenen Sattelzugmaschine (mit spanischer Zulassung) war unbeschädigt. Die beiden Beschuldigten aus Rumänien, 42 Jahre und 35 Jahre alt, mit Wohnsitz in Spanien wurden wegen Verdacht des Diebstahls festgenommen. Außerdem ergab die Abfrage des 35-jährigen, dass ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Ladendiebstahls i.H.v. 475 Euro bestand. Bei der Durchsuchung der Fahrzeuge des Beschuldigten wurden mehrere leere Kanister und ein Schlauch, sowie eine Dieselpumpe aufgefunden. Der Vollzug des Haftbefehls wurde auf der Dienststelle durch Zahlung der 475 Euro abgewendet. Die beiden Beschuldigen wurden erkennungsdienstlich behandelt. Durch die StA Ansbach wurde die Sicherstellung des Tatwerkzeug und mutmaßlichen Diebesgut (Diesel), sowie die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten angeordnet. Aufgrund einer weiteren Manipulation an den Kontrollgeräten der Fahrzeuge sind weitere Ermittlungen bezüglich des Fälschens technischer Aufzeichnungen erforderlich.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige