Anzeige

Leutershausen: +++ Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung – zwei Personen leicht verletzt +++

Bei einem Verkehrsunfall nach einer Vorfahrstverletzung wurden am Dienstag, 28.05.2019 gegen 15:15 Uhr, zwei Personen leicht verletzt.
Ein 62-jähriger Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Pkw die Färbereistraße und wollte links in die Bahnhofsstraße einbiegen. Zeitgleich kam aus Richtung Neunstetten eine 30-jährige Mutter mit ihrer im Auto befindlichen 7-jährigen Tochter gefahren. Vermutlich aus Unachtsamkeit setzte der 62-jährige den Abbiegevorgang fort, obwohl er die Vorfahrt der 30-jährigen zu beachten hatte. Diese schaffte es nicht, der nun für sie plötzlich geschaffenen Verkehrssituation auszuweichen, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Pkw kam. Mutter und Tochter erlitten bei dem Unfall leichtere Verletzungen, der Einsatz eines Rettungsdienstes war vor Ort nicht erforderlich. Am Pkw des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro, am Fahrzeug der Unfallbeteiligten von 5.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch hinzugerufene Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige