Anzeige

Lehrberg: +++ Verkehrsunfall mit Verletzten – nicht an die Wetterverhältnisse angepasste Geschwindigkeit +++

Am Donnerstag, 30.11.2017, 08:30 Uhr befuhr ein 23-Jähriger mit einem Pkw Honda die B13 von Ansbach in Richtung Lehrberg. Hier kam er aufgrund nicht an die Wetterverhältnisse angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte hierbei auf einen vorausfahrenden Pkw Mercedes, geführt von einer 55-Jährigen. Der Pkw Mercedes wurde durch den Aufprall nach rechts von der Fahrbahn in eine dort befindliche Baumreihe geschleudert, wobei die 55-jährige Fahrzeugführerin leicht verletzt wurde und ins Klinikum Ansbach eingeliefert werden musste. Am Pkw Honda entstand bei dem Verkehrsunfall Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro, der Sachschaden am Pkw Mercedes beträgt ca. 8.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige