Anzeige

Lehrberg: +++ Trunkenheit im Verkehr +++

Am Samstagvormittag, 19.12.2020 um 11:20 Uhr wurde ein 54-jähriger US-Amerikaner in einem Lehrberger Ortsteil einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dieser befuhr die dortige Ortsdurchfahrt mit seinem Pkw.

Da während der Kontrolle Alkoholgeruch festzustellen war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser wies ein Ergebnis von über 1,5 Promille auf. Zudem erwies sich der vorgezeigte US-amerikanische Führerschein des
Fahrzeugführers als bereits abgelaufen und war somit ungültig. Dem Verkehrsteilnehmer droht nun ein Ermittlungsverfahren wegen einer „Trunkenheit im Verkehr“, sowie dem „Fahren ohne Fahrerlaubnis“.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige