Anzeige

Lehrberg + Ansbach: +++ Unfallflucht +++

In der Zeit von Montag, 16.10.2017, 12:00 Uhr bis Mittwoch, 18.10.2017, 17:30 Uhr wurde am Marktplatz in Lehrberg ein geparkter Pkw VW Polo, schwarz, durch unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. An dem geparkten VW Polo wurde die Fahrzeugfront beschädigt, der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher liegen gegenwärtig nicht vor.

Ansbach: Am Mittwoch, 18.10.2017, 16:40 Uhr befuhr ein 32-jähriger Großhandelskaufmann mit seinem Pkw BMW die Schlossstraße in Richtung Residenzstraße. Als er die Albert-Schweitzer-Straße passierte, fuhr aus dieser ein Pkw Peugeot heraus, um auf der Schlossstraße zu wenden. Hierbei touchierte der Peugeot den Pkw BMW des 32-Jährigen, wobei am Pkw BMW die hintere Stoßstange beschädigt wurde, der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Nach dem Zusammenstoß setzte der Fahrer des Peugeot sein Wendemanöver fort und fuhr in Richtung der Albert-Schweitzer-Straße davon.

Ansbach: Am Mittwoch, 18.10.2017, 10:05 Uhr stieß ein bislang unbekannter Führer eines Pkw beim Wenden am Martin-Luther-Platz rückwärts gegen das Metallrohr eines Verkehrszeichens „Bewohnerparkplatz“. Vor Ort konnte roter Fremdlack gesichert werden. Der Schaden an dem Verkehrszeichen beträgt ca. 150 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige