Anzeige

Kulturreferentin Ute Schlieker offiziell in dreijährige Beurlaubung verabschiedet

Ansbach, 23.01.2020 – „Man mag es sich kaum vorstellen“, so lautete der Einladungstext zur Feierstunde, „… die Stadt Ansbach ohne Kulturreferentin Ute Schlieker. Mit ihrem Weggang verlieren wir ganz viel Erfahrung, Diplomatie, Wissen und Kreativität. Frau Schlieker ist eine Power-Frau und eine Lösungsfinderin. Als Referatsleiterin für die Bereiche Bildung, Tourismus, Kultur und Sport ist kaum eine andere Mitarbeiterin oder ein anderer Mitarbeiter der Stadtverwaltung so vielfältig wie Frau Schlieker. Vieles konnte dank ihr und in sehr guter Zusammenarbeit mit der Stadtspitze bewegt und für Ansbach umgesetzt werden. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlässt uns Frau Schlieker nun leider in eine dreijährige Beurlaubung.“

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Gotische Halle wurde Ute Schlieker heute Abend, Mittwoch, den 22. Januar 2020, um 18.00 Uhr offiziell verabschiedet. Rührende Worte von ihrer Nachfolgerin Nadja Wilhelm und OB Carda Seidel gab es ebenso wie zahlreiche Geschenke.

Wir danken Ute Schlieker für die stets so professionelle und herzliche Zusammenarbeit und freuen uns auf jedes Wiedersehen!

 

Anzeige

Anzeige