Anzeige

Königshofen: +++ Pkw in Brand geraten +++

Am 25.09.2022 gegen 00:35 Uhr fuhr der 19-jährige Fahrzeugführer mit seinem Pkw von Königshofen in Richtung Oberkönigshofen. Nach einiger Zeit reagierte der Pkw nicht mehr und der Motor ging aus. Der Fahrzeugführer merkte, dass die Fahrzeugfront angefangen hat zu qualmen und stieg aus.

Die Fahrzeugfront fing Feuer. Der Brand wurde durch die eingesetzten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bechhofen und Königshofen gelöscht. Dadurch konnte auch ein Übergriff auf die Fahrerkabine vermieden werden. Der Fahrzeugführer wurde nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige