Anzeige

Herrieden: +++ Von der Fahrbahn abgekommen +++

Weil angeblich der Fahrer eines Sattelzuges vor ihm plötzlich und völlig unvermittelt, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen, von der rechten auf die linke Fahrspur gezogen ist, hat ein 46-Jähriger aus dem Raum Nürnberg am Donnerstagmorgen, 07.04.2022 gegen 07.30 Uhr, einen Unfall gebaut.

Der Pkw-Fahrer musste deshalb nach eigenen Angaben so stark abbremsen, dass ihm auf regennasser Fahrbahn das Heck seines Autos ausgebrochen ist. Das Fahrzeug schleuderte anschließend und krachte schlussendlich in die Mittelschutzplanke, bevor es quer zur Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen gekommen ist. Der Fahrer blieb dank angelegtem Sicherheitsgurt unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit insgesamt rund 2.500 Euro beziffert.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige