Anzeige

Herrieden: +++ Mehrere Verkehrsstraftaten +++

Am Sonntagvormittag, 03.07.2022, ging bei hiesiger Dienststelle die Mitteilung über einen verunfallten Pkw zwischen Velden und Leutenbuch ein. Vor Ort konnte durch die Streife keine Personen angetroffen werden.

Aufgrund der Spurenlage konnte festgestellt werden, dass der Pkw im Verlauf einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Hierdurch wurden die Airbags ausgelöst. Letztendlich konnte ermittelt werden, dass der 16-jährige Sohn der Halterin mit dem Fahrzeug gefahren ist.

Dieser stand beim Antreffen durch die Polizeibeamten unter Alkoholeinfluss, ein Test ergab 1,06 Promille.
Aufgrund dessen wurde bei diesem eine Blutentnahme angeordnet. Zudem ist dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. An dem verunfallten Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer selbst blieb unverletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige

Anzeige