Anzeige

Herrieden: +++ Falsche Kennzeichen auf Pkw – Zufällig bei Verkehrskontrolle entdeckt +++

Eine allgemeine Verkehrskontrolle führten Polizeibeamte am Sonntagmorgen in der Ansbacher Straße in Herrieden durch.
Routinemäßig überprüften sie die Fahrzeugzulassung und mussten zu ihrer eigenen Überraschung feststellen, dass die Kennzeichen, die an dem Honda angebracht waren, eigentlich für einen BMW ausgegeben waren.
Mit dieser Unstimmigkeit konfrontiert, gab der 43-jährige Fahrer dann zu, lediglich eine Probefahrt mit dem nicht zugelassenen und unversicherten Fahrzeug durchführen zu wollen. Damit der kennzeichenlose Wagen nicht auffiel, brachte er kurzerhand die Schilder von seinem eigenen Pkw an.
Nun kommt eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung und mehreren weiteren Gesetzesverstößen auf den Mann zu. Für die Rückfahrt mit einem anderen Fahrzeug musste er sich zudem auch noch kümmern. Die Weiterfahrt mit dem Honda wurde selbstverständlich unterbunden.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige