Anzeige

Herrieden: +++ Bei Unfall leicht verletzt +++

Auf der Kreisstraße 54 zw. Lammelbach und Leibelbach, kam es am Montag, 05.10.2020, gegen 05.30 Uhr,
zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.
Eine 50-jährige wollte vom Lammelbach kommend, kurz nach der Abzweigung in Richtung Heuberg, einen vorausfahrenden Lkw überholen. Dabei bemerkte die Überholerin, als sie sich bereits neben dem Lkw befand, dass ihr ein anderer Pkw entgegen kam. Den Überholvorgang konnte die Überholerin noch abbrechen. Jedoch musste die entgegenkommende, 36-jährige eine Vollbremsung einleiten und nach rechts ins Bankett ausweichen, wobei sie einen Verkehrsleitposten überfuhr. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro. Durch die starke Bremsung klagte die Frau über Schmerzen in der rechten Schulter und des Rückens.

Anzeige