Anzeige

Haundorf: +++ Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall +++

Am Freitag um 14.50 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer von Haundorf nach Unterampfrach. In Unterampfrach wollte er an der Kirche rechts abbiegen und geriet dabei, vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 29-jähriger Pkw-Fahrer, der von Hilpertsweiler nach Unterampfrach fuhr, versuchte noch zu bremsen und nach rechts auszuweichen, konnte jedoch den Zusammenstoß nicht verhindern. Am Pkw des 22-Jährigen entstand aufgrund des Alters wirtschaftlicher Totalschaden, am Pkw des 29-Jährigen entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige

Anzeige