Anzeige

Gunzenhausen: +++ Kreisverkehr als Übungsplatz missbraucht +++

Trotz der derzeit hohen Benzinkosten drückte ein 18-jähriger aus Gunzenhausen das Gaspedal seines Pkw offensichtlich mit Absicht zu stark durch und brachte in Rallyemanier seinen Pkw in einem Kreisverkehr zum Ausbrechen. Dies wurde von einer Streife beobachtet und der Fahranfänger kurz darauf angehalten. Eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer war zwar nicht gegeben, es erfolgt aber eine Meldung des Vorfalls an die Führerscheinstelle und der junge Mann wird eventuell zum Verkehrsunterricht vorgeladen.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige