Anzeige

Gunzenhausen: +++ Kennzeichenmissbrauch +++

Am Dienstagnachmittag, 20.11.2018 wurde ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad von der Polizei beanstandet. Er hatte das amtliche Kennzeichen fast waagerecht an seinem Zweirad montiert. Dadurch konnte es von hinten kaum erkannt werden. Außerdem war der Spiegel am Leichtkraftrad nicht vorschriftsmäßig. Der Jugendliche muss sich nun wegen Kennzeichenmissbrauch und verschiedener Verkehrsordnungswidrigkeiten verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige