Anzeige

Gunzenhausen: +++ Falsche Polizisten machen eine Verkehrskontrolle +++

Am Heiligabend, kurz vor 19.00 Uhr, wurde in der Neuslesstraße eine 27-jährige Pkw-Fahrerin angehalten. Die Frau ging zunächst davon aus, dass es sich tatsächlich um eine polizeiliche Kontrolle handelte, da an dem Pkw ein Blaulicht angebracht war und sich die beiden Männer als Polizeibeamte ausgaben.
Von der Pkw-Fahrerin verlangten sie das Vorzeigen von Warndreieck und Verbandskasten. Sie konnte beides nicht sofort finden, weshalb die falschen Polizisten in den Pkw einstiegen und mit hoher Geschwindigkeit davonfuhren.

Gesucht wird jetzt ein schwarzer 5er BMW mit AN-Kennzeichen. Der Fahrer war ca. 35 Jahre alt, 180 cm groß, hatte kurze schwarze Haare und war bekleidet mit einer schwarzen Hosen und einem schwarzen Pulli.
Der Beifahrer war ca. 30 Jahre alt, mit 1,90 cm recht groß und sehr schlank. Er hat blonde, kurze, seitlich abrasierte Haare und war bekleidet mit blauen Jeans und einem dunklen Pullover.

Wer hierzu Angaben machen kann oder sogar selbst kontrolliert wurde, wird gebeten, sich bei der Polizei Gunzenhausen unter der 09831-67880 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige