Anzeige

Gunzenhausen: +++ Fahren ohne Fahrerlaubnis +++

Eine 33-Jährige wurde im Stadtgebiet wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten und kontrolliert. Obwohl sie schon seit mehr als 10 Monaten in Deutschland lebt, hat sie ihren ausländischen Führerschein nicht innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist umschreiben lassen. Der Führerschein ihres Heimatlandes besitzt somit in Deutschland keine Gültigkeit mehr. Zu dem Verwarnungsgeld wegen zu schnellen Fahrens kommt nun noch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hinzu.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige