Anzeige

Gunzenhausen: +++ Beim Warmfahren gestürzt +++

Am späten Freitagnachmittag fuhr auf der B 13 bei Gunzenhausen ein 22-Jähriger aus Treuchtlingen die Reifen seines Kraftrades warm. Vermutlich wegen Unachtsamkeit bremste er dabei mit der Vorderradbremse zu stark, wodurch er über den Lenker auf die Fahrbahn katapultiert wurde. Dabei brach er sich u.a. den rechten Arm. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Dass der Motorradfahrer zu schnell unterwegs war, kann ausgeschlossen werden, da seine gefahrene Geschwindigkeit laut einer Zeugenaussage nur ca. 50 km/h betrug.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige

Anzeige