Anzeige

Gollhofen: +++ Fahrt unter Drogeneinfluss/Drogenbesitz/Verstoß gg. Waffengesetz +++

Am Donnerstag, 28.02.20, gegen 13.45 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der A 7 bei Gollhofen ein 28-jähriger mit seinem Pkw aufgehalten.  Beim Fahrer wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt.
Den Beamten fiel beim folgenden Urintest auf, dass der Verdächtige versuchte mit einem mitgeführten Urinbeutel das Testergebnis zu manipulieren. Dies konnte jedoch verhindert werden und der Mann musste mit zur Blutentnahme ins KH Rothenburg.
Bei der folgenden Durchsuchung des Fahrzeugs kamen noch ein als Pistole getarntes Springmesser und ein Schuss scharfe Munition ans Tageslicht. Da sich auch seine 21-jährige Beifahrerin auffällig verhielt wurde sie und ihre Sachen ebenfalls durchsucht. Dabei wurden im Reisegepäck der jungen Frau ca. 50 g Marihuana sowie zwei Schreckschusspatronen aufgefunden. Nachdem sich der Mann bei der Blutentnahme wehrte, wird er nicht nur wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, Verstößen gegen das Waffengesetz sondern auch wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt. Verletzt wurde bei der ganzen Aktion keiner.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige