Anzeige

Carl Jüdt

Carl Jüdt  (* 1835 in Ansbach, † 1911 in Bayreuth) war Mathematik- und Physiklehrer sowie Rektor der Oberrealschule, dem Vorgänger des heutigen Platen-Gymnasiums. Ab 1867 bekleidete er 25 Jahre lang das Amt des 1. Vorstandes des Gewerbevereins.

Er war Leiter der ersten Wetterwarte in Ansbach (Hofgarten) und begründete 1899 die Kgl. Fachschule für Maschinenbau und Elektrotechnik, die zunächst der Oberrealschule angegliedert war und in der Nachfolge heute unter dem Namen Maschinenbauschule Ansbach firmiert.

Nach ihm ist in Ansbach die Jüdtstraße im Reuterviertel benannt.

Anzeige

Anzeige